Senior Medical Director DACH (m/w/d) für forschendes Pharmaunternehmen Frankfurt a. Main

Unternehmen:

Forschendes internationales Pharmaunternehmen mit Tochtergesellschaften in der Region DACH mit hochinnovativen Originaltherapeutika und umfangreichen R & D Aktivitäten – -  Frankfurt am Main

 

Die Hauptaufgaben dieser Position liegen in der Medizinischen Verantwortung für die Region DACH.

  • Führungsverantwortung und Schaffung eines leistungsfördernden Umfelds für das medizinische Team, bestehend aus den Bereichen Medical Affairs, Medical Science Liaison, Quality/PV/Regulatory
  • Verantwortung für die medizinische Strategie und alle med.-wissenschaftlichen Aktivitäten
  • Budgetverantwortung für die medizinischen Abteilung  
  • Identifikation, Beziehungsaufbau und -pflege von Key Opinion Leadern
  • Konzeption und Durchführung medizinischer Strategien in Abstimmung mit dem HQ unter Berücksichtigung  regionaler Gegebenheiten 
  • Sicherstellung der Zielerreichung im Bereich Medizin und des Fortschritts der Entwicklung klinischer Studienprogramme
  • Enge Kooperation mit internen Bereichen (Market Access, Marketing, Sales u.a.) 
  • Zusammenarbeit mit Gesundheitsbehörden, Patientenvertretungen, medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften
  • Sicherstellung der Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und ethischen Regeln in Bezug auf  medizinische und wissenschaftliche Informationen und Werbematerialien 
  • Repräsentation des Unternehmens hinsichtlich der medizinischen und wissenschaftlichen Aktivitäten 
  • Bereitstellung von Know-How und Unterstützung für neue Produktbereiche
  • Berichtsweg – an die Geschäftsführung


Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium; mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie inclusive Führungserfahrung; Erfahrung mit klinischen Studien; hohe Kundenorientierung; unternehmerisches und strategisches Denken; Kommunikations- und Kontaktstärke; gute Organisations- und Priorisierungsfähigkeit; Teamgeist und die Fähigkeit, andere zu motivieren und zu begeistern; Fähigkeit zur  effektiven Zusammenarbeit in einem interdisziplinären, agilen und internationalen Umfeld; Reisebereitschaft; verhandlungssicheres Deutsch und Englisch 

 

Ansprechpartner:

Dr. med. Monika Kässner-Sohn
Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung
Neumannstr. 17
D - 40235 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0)211/95756914
kaessner-sohn@trockle-unternehmensberatung.de
www.trockle-unternehmensberatung.de

Dr. Susanne Simon
Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung
Geimoosstr.12
CH - 8712 Stäfa / Zürich
Tel.: + 41 (0)43/818 03 34
simon@trockle-unternehmensberatung.com
www.trockle-unternehmensberatung.com

 

Unternehmen:

Forschendes internationales Pharmaunternehmen mit Tochtergesellschaften in der Region DACH mit hochinnovativen Originaltherapeutika und umfangreichen R & D Aktivitäten – - Frankfurt am Main

 

Die Hauptaufgaben dieser Position liegen in der Medizinischen Verantwortung für die Region DACH.

  • Führungsverantwortung und Schaffung eines leistungsfördernden Umfelds für das medizinische Team, bestehend aus den Bereichen Medical Affairs, Medical Science Liaison, Quality/PV/Regulatory

  • Verantwortung für die medizinische Strategie und alle med.-wissenschaftlichen Aktivitäten

  • Budgetverantwortung für die medizinischen Abteilung

  • Identifikation, Beziehungsaufbau und -pflege von Key Opinion Leadern

  • Konzeption und Durchführung medizinischer Strategien in Abstimmung mit dem HQ unter Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten

  • Sicherstellung der Zielerreichung im Bereich Medizin und des Fortschritts der Entwicklung klinischer Studienprogramme

  • Enge Kooperation mit internen Bereichen (Market Access, Marketing, Sales u.a.)

  • Zusammenarbeit mit Gesundheitsbehörden, Patientenvertretungen, medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften

  • Sicherstellung der Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und ethischen Regeln in Bezug auf medizinische und wissenschaftliche Informationen und Werbematerialien

  • Repräsentation des Unternehmens hinsichtlich der medizinischen und wissenschaftlichen Aktivitäten

  • Bereitstellung von Know-How und Unterstützung für neue Produktbereiche

  • Berichtsweg – an die Geschäftsführung

 

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium; mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie inclusive Führungserfahrung; Erfahrung mit klinischen Studien; hohe Kundenorientierung; unternehmerisches und strategisches Denken; Formularbeginn

Formularende

Kommunikations- und Kontaktstärke; gute Organisations- und Priorisierungsfähigkeit; Teamgeist und die Fähigkeit, andere zu motivieren und zu begeistern; Fähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit in einem interdisziplinären, agilen und internationalen Umfeld; Reisebereitschaft; verhandlungssicheres Deutsch und Englisch

Zurück