Oberarzt (m/w/d) Gynäkologie - Konfessionelles Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen

Unser Mandant ist ein konfessionelles, zukunftsorientiertes und wachsendes Krankenhaus im nordwestlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Das Haus umfasst ca. 350 Betten in 10 Fachabteilungen (Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Anästhesie, Gynäkologie etc.); Standort: Nordwestlicher Teil von Nordrhein-Westfalen.

 

Für die Abteilung Gynäkologie (ohne Geburtshilfe) suchen wir einen Oberarzt (m/w/d) Gynäkologie

 

Beschreibung der Abteilung:

Die Abteilung für Gynäkologie / Senologie versorgt pro Jahr rund 1000 Patientinnen, stationär und ambulant operativ (80 % davon stationär).

Es werden jährlich ca. 750 operative Eingriffe sowie ca. 1600 medikamentöse Tumortherapien in eigener Chemotherapie-Ambulanz appliziert.

Die Abteilung ist langjährig als Brustzentrum vom Land NRW anerkannt und zertifiziert - sie betreibt ein nach DKG und ÄK Zert zertifiziertes Brustkrebszentrum und kooperiert mit der ansässigen / regionalen Mammographie Screening Einheit.

In das nach DGHO zertifizierte Onkologische Zentrum ist die Gynäkologische Onkologie                    (Gynäkologisches Krebszentrum) integriert.

 

Die Schwerpunkte der Abteilung liegen u. a. in der allgemeinen und operativen Gynäkologie, der Brustchirurgie (Senologie) und der gynäkologischen Onkologie sowie Uro-Gynäkologie. Minimalinvasive Verfahren, auch in der Karzinomchirurgie, sind Standard und bilden einen weiteren Schwerpunkt.

Zu den operativen Verfahren gehören alle endoskopischen Verfahren (TLH, LASH, LAVH, laparoskopische Cervico-/Kolpopexie), minimalinvasive Tumorchirurgie, plastisch-rekonstruktive Eingriffe der Brust, Debulking-Operationen, Behandlung von Vulvakarzinomen einschließlich Sentinel Verfahren.

Eigengewebsrekonstruktionen erfolgen in Partnerschaft mit einer regionsnahen Abteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie.

 

Die Abteilung verfügt über 2 Jahre  Weiterbildungsberechtigung für die Facharztqualifikation sowie über 1 Jahr  Weiterbildungsberechtigung zur fakultativen Weiterbildung in der gynäkologischen Onkologie.

 

Hauptaufgaben:

  • Ein interessantes und oberärztliches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, an der Weiterentwicklung der Abteilung entscheidend mitzuwirken.
  • Verantwortungsvolle Mitarbeit in der Abteilung, bei Interesse auch Übernahme eines eigenverantwortlichen Teilbereiches
  • Unterstützung bei der Betreuung und Ausbildung der Assistenzärzte
  • Abwechslungsreiche selbstständige Tätigkeit im OP
  • Teilnahme an den OA – Rufdiensten

 

Anforderungen:

Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe; motivierte, engagierte und teamorientierte Persönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein und Freude an der Arbeit am Patienten und der Zusammenarbeit mit den Kollegen; hohe soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen

 

Das Krankenhaus bietet:

 

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolleTätigkeit in einem motivierten Team
  • Strukturierte Einarbeitung
  • ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem leistungsorientierten Umfeld
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kinderbetreuung (Kindergarten)
  • Vollzeitbeschäftigung bei außertariflicher Vergütung

 

 

Ansprechpartnerin:

Dr. med. Monika Kässner-Sohn
Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung
Neumannstr. 17
D- 40235 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0)211/95756914
E-Mail: kaessner-sohn@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück