Medical Director Hämatologie / Onkologie (m/w/d) - Forschendes Pharmaunternehmen - Südwestliches Baden-Württemberg

Unternehmen:

Unser Auftraggeber ist eines der weltweit führenden forschenden Pharma-Unternehmen mit hochinnovativen Therapeutika und einer bedeutenden Entwicklungspipeline

Standort: Südwestliches Baden-Württemberg

 

Hauptaufgaben:

Als Medical Director Hämatologie / Onkologie (m/w/d) leiten Sie das Medical Management Team im Bereich Hämatologie / Onkologie. In dieser Rolle sind Sie für ca. 30+ Mitarbeiter verantwortlich.

Sie steuern in dieser Funktion die strategische Richtung und Führung des Fachbereichs Medical Management Hämatologie/Onkologie. Sie fördern und optimieren die Zusammenarbeit der Medical Marketing Teams nach dem vereinbarten Operating Model Medical Affairs und realisieren zukunftsorientierte Strategien in enger Abstimmung mit den lokalen und globalen Kollegen. Darüber hinaus sind Sie Mitglied im Managementteam des Geschäftsbereichs Medical Affairs. Das Tätigkeitsfeld als Medical Director beinhaltet zudem folgende Aufgaben:

  • Strategisch ausgerichtete Planung der Phase IV- Programme (klinische Datenerhebungen einschließlich klinische Prüfungen und NIS) sowie die Abstimmung des Studienprogramms mit den Verantwortlichen des jeweiligen Geschäftsbereiches
  • Führende Verantwortung hinsichtlich der medizinisch-wissenschaftlichen Repräsentanz des Unternehmens gegenüber externen Klienten und für die beratende Unterstützung der Geschäftsleitung sowie entsprechend assoziierter Funktionsbereiche
  • Verantwortung für die proaktive Identifikation, Interaktion und Einbindung medizinischer Meinungsbildner und Arbeitsgruppen/Institutionen in enger Abstimmung mit der Geschäftsbereichsleitung
  • Verantwortung zur kontinuierlichen Identifikation, Reflektion und zielgruppenadaptierten Weitervermittlung des aktuellen Wissensstandes in den aktuellen und zukünftigen verantworteten Therapiefeldern in direkter Interaktion mit und zur zentralen Unterstützung des Geschäftsbereiches

 

Folgende Voraussetzungen erfüllen Sie:

Sie sind eine erfahrene Führungskraft im Bereich Medical Affairs und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung sowie die folgenden fachlichen und persönlichen Voraussetzungen:

 

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Klinische Erfahrung sowie Erfahrung in einer medizinischen Funktion in der pharmazeutischen Industrie einschließlich Führungserfahrung
  • Umfassende verantwortliche Projekterfahrung in klinischen Studien (Phase I-IV) sowie umfassende Kenntnis der Methoden des Medical Managements
  • Integrative, leistungsorientierte Persönlichkeit mit Initiative und Blick für das Wesentliche und der Fähigkeit zu vorausschauendem, analytischem Denken und zur Ableitung zielgerichteter Handlungsoptionen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und hohe emotionale Intelligenz
  • Zielgerichtete, nachhaltige und an der Unternehmensstrategie ausgerichtete Arbeitsweise
  • Klare motivierende und wertschätzende Führung
  • Souveränes Auftreten mit exzellenten Deutsch- und Englischkenntnissen auch im internationalen Kontext, Fähigkeit zum Networking mit nationalen und internationalen Kollegen

Ansprechpartnerin:

Dr. med. Monika Kässner-Sohn
Senior Partner
TROCKLE Unternehmensberatung
Neumannstr. 17
D- 40235 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0)211/95756914
E-Mail: kaessner-sohn@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück