Leiter der Herstellung (m/w/d) Aseptische Produktion / Standort: Südwestdeutschland

Unternehmen:
Weltweit agierender Konzern der forschenden pharmazeutischen Industrie mit hochinnovativen Arzneimitteln; eigene hochmoderne internationale  Produktionsstätten; suchender Produktionsstandort: Südwestdeutschland

 

Hauptaufgaben:
Leitung des Bereiches Aseptische Produktion mit über 100 Mitarbeitern; Verantwortung für die Prozesse bei der Herstellung und Abfüllung eines sterilen Lyophilisats sowie mehreren sterilen Liquida im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb; Überwachung und Dokumentation aller für die Herstellung und Abfüllung nötigen Abläufe unter effizienter Nutzung der Ressourcen und Einhaltung der cGMP Standards für aseptische Produktion; kontinuierliche Optimierung der Produktionsprozesse; permanente Reduktion von Abweichungen; Ausarbeitung von Herstellungsprotokollen und SOPs; Aufrechterhaltung des GMP-Compliance-Status; Budgetverantwortung; zielführende und motivierende Führung der Mitarbeiter; kooperierende Zusammenarbeit mit anderen relevanten Abteilungen

 

Anforderungsprofil:
Studium der Pharmazie, Mikrobiologie oder verwandte naturwissenschaftliche oder verfahrenstechnische Studiengänge; fundierte Berufserfahrung im aseptischen Produktionsumfeld mit entsprechend fachlicher Expertise; unternehmerisch denkender Produktionsmanager mit Führungserfahrung; kommunikative Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick; sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse; etc.

 

Ansprechpartner:
Jochen Trockle
TROCKLE Unternehmensberatung
Am Buschhäuschen 9
D- 42115 Wuppertal
Tel.: + 49 (0)202 / 31 10 00
E-Mail: trockle@ trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück