Länderkoordinator Gesundheitswirtschaft (m/w/d) Wirtschaftsverband der Pharmazeutischen Industrie

Unternehmen:
Führender Wirtschaftsverband der Pharmazeutischen Industrie; Standort: Berlin
Hauptaufgaben:
Als Referent Länderkoordination Gesundheitswirtschaft (m/w/d) verantwortlich für die Koordinierung der Lobbyarbeit des Verbandes im Themenfeld Gesundheitspolitik in den südlichen Bundesländern (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen): Begleitung regionalpolitischer Entwicklungen zu Gesundheit und Versorgung; Begleitung der gesundheitspolitischen Gesetzgebung im Bundesrat; Kooperation mit den Landesbeauftragten des Verbandes; Betreuung der Arbeitskreise der gesundheitspolitischen Außendienste der Mitgliedsunternehmen; Federführung für Regionalveranstaltungen des Verbandes; Begleitung der Pharma-Dialoge, Projekte der Gesundheitswirtschaft und gesundheitspolitischen Initiativen in den Bundesländern; etc.
Anforderungsprofil:
Studium der Gesundheitsökonomie, Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Politik oder vergleichbare Studiengänge; Berufserfahrung im politischen System und etablierte Kontakte im gesundheitspolitischen Umfeld; Fähigkeit zur strategisch, konzeptionell und wissenschaftlich ausgerichteten Arbeit; guter Auftritt mit hoher Kontakt- und Kommunikationsstärke; Fähigkeit zum Networking; gutes Englisch; etc.
Ansprechpartner:
Jochen Trockle
TROCKLE Unternehmensberatung
Am Buschhäuschen 9
42115 Wuppertal
Tel.: + 49 (0)202-31 10 00
E-Mail: trockle@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Unternehmen:
Führender Wirtschaftsverband der Pharmazeutischen Industrie; Standort: Berlin

Hauptaufgaben:

Als Referent Länderkoordination Gesundheitswirtschaft (m/w/d) verantwortlich für die Koordinierung der Lobbyarbeit des Verbandes im Themenfeld Gesundheitspolitik in den südlichen Bundesländern (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen): Begleitung regionalpolitischer Entwicklungen zu Gesundheit und Versorgung; Begleitung der gesundheitspolitischen Gesetzgebung im Bundesrat; Kooperation mit den Landesbeauftragten des Verbandes; Betreuung der Arbeitskreise der gesundheitspolitischen Außendienste der Mitgliedsunternehmen; Federführung für Regionalveranstaltungen des Verbandes; Begleitung der Pharma-Dialoge, Projekte der Gesundheitswirtschaft und gesundheitspolitischen Initiativen in den Bundesländern; etc.

Anforderungsprofil:

Studium der Gesundheitsökonomie, Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Politik oder vergleichbare Studiengänge; Berufserfahrung im politischen System und etablierte Kontakte im gesundheitspolitischen Umfeld; Fähigkeit zur strategisch, konzeptionell und wissenschaftlich ausgerichteten Arbeit; guter Auftritt mit hoher Kontakt- und Kommunikationsstärke; Fähigkeit zum Networking; gutes Englisch; etc.

Ansprechpartner:

Jochen Trockle
TROCKLE Unternehmensberatung
Am Buschhäuschen 9
42115 Wuppertal
Tel.: + 49 (0)202-31 10 00
E-Mail: trockle@trockle-unternehmensberatung.de
Internet: www.trockle-unternehmensberatung.de

Zurück